Unsere Weine

Riesling
Ried Wechselberg

Die gneishaltigen Böden des Wechselbergs sind wie geschaffen für mineralische Rieslinge! Der Wechselberg zählt zu den geologisch einzigartigen Lagen des Strassertals. Der vorwiegende Gneisanteil bringt Weine von spürbarer Mineralität hervor. Die südliche Ausrichtung sorgt für ausreichend viel Sonnenstunden untertags, während nächtliche kühle Luftströme aus dem Norden für die notwendige Säure sorgen.

Rebsorte:
Riesling
Riede:
Wechselberg
Boden:
Gneis (kristallines Gestein der böhmischen Masse)

Der Wechselberg gehört mit über 320 Höhenmetern zu den höchsten Erhebungen in Strass. Das Gestein setzt sich in erster Linie aus kompakten Paragneisen zusammen, welche aus der böhmischen Masse vor Millionen von Jahren entstanden sind. Das Traubenmaterial für unseren Riesling Wechselberg wird einer kurzen Maischestandzeit unterzogen, so zeigt sich die feine Steinfrucht im späteren Wein.

Verkostungsnotiz

Zarte Wiesenkräuter, weißes Steinobst, florale Nuancen, Orangennoten, ein Hauch von Limettenzesten. Frische Struktur, salzig, engmaschig, extraktsüß

Trinktemperatur
13-14° C
Speisenempfehlung

mediterrane Küche, gebackene Fischgerichte, asiatische Speisen