Unsere Weine

Grüner Veltliner
Ried Gaisberg
| 1ÖTW

Hier trifft Grüner Veltliner auf geballten Schiefer! Der Gaisberg zählt wie der Offenberg zu unseren Ersten Lagen und somit zu den Flaggschiffen am Weingut. Auf der Zöbinger Seite herrscht Glimmerschiefer vor, bedeckt von einer zarten Schicht Braunerde. Die Beschaffenheit der Lage ist Grundvoraussetzung für die klare Mineralik in unserem Grünen Veltliner. Der Gaisberg liefert beste Bedingungen für große Weine von internationalem Format.

Rebsorte:
Grüner Veltliner
Riede:
Gaisberg 1ÖTW
Boden:
Glimmerschiefer, Braunerde
1 ÖTW

Der Gaisberg grenzt an der westlichen Seite an den Heiligenstein. Der verwitterte Glimmerschiefer bildet Silikatbraunerde im Oberboden. Die südwestlich ausgerichteten Terrassen liefern ausreichend Sonnenstunden. Die Hauptlese erfolgt erst Ende Oktober. Nur gesundes Traubenmaterial wird für unsere Erste Lage Ried Gaisberg verwendet.

Verkostungsnotiz

feiner Duft nach reifer Ananas und Mango, ein Hauch von Blütenhonig, zarte Kräuterwürze, dunkle Mineralität. Saftig, elegant, leicht salzig, feine Fruchtsüße nach Passionsfrucht und gelbem Apfel.

Trinktemperatur
14–16° C
Speisenempfehlung

gegrillte Lammkronen mit Thymiansaft, Thunfischsteak mit Sesam und Sojasauce, gegrillter Käse mit grünem Spargel

Auszeichnungen

JAMES SUCKLING
92 P. 2018 Grüner Veltliner Ried Gaisberg | 1ÖTW
92 P. 2016 Grüner Veltliner Ried Gaisberg | 1ÖTW

ROBERT PARKER, WINE ENTHUSIAST
91 P. 2017 Grüner Veltliner Ried Gaisberg | 1ÖTW

FALSTAFF

93 P. 2017 Grüner Veltliner Ried Gaisberg | 1ÖTW

93 P. 2016 Grüner Veltliner Ried Gaisberg | 1ÖTW