November

Obwohl die Temperaturen noch nicht den Spätherbst erkennen lassen, so merkt man schon in unseren Weinbergen, dass die Winterruhe in den Reben Einkehr gehalten hat. Das Laub fällt von den Rebstöcken und das Rebholz ist perfekt nach einer großartigen Weinlese ausgereift. Nun werden unsere Weingärten vorgeschnitten, so dass noch im November das Weingartenteam mit dem Rebschnitt beginnen kann.

Im Keller werden die zuletzt gelesenen Weine langsam mit der Gärung fertig, der Biologische Säureabbau von den Rotweinen, vom Chardonnay und Weißburgunder ist ebenfalls abgeschlossen. Diese Weine werden nun zugefüllt und reifen noch einige Monate auf der Vollhefe. Unserer im Oktober vergorenen Lagenweine sind schon einmal umgezogen worden und liegen nun auf der Feinhefe.

Green und gleichgepresster Zweigelt werden filtriert und Mitte November gefüllt und stehen Ihnen zum Verkosten und Kaufen ab diesem Zeitpunkt zur Verfügung.

Rechtzeitig für die Vorweihnachtszeit haben wir für unsere Sektliebhaber unseren Brut auch erstmalig in 3lt Jeroboam Doppelmagnum, 6 lt Methusalem und 9 lt Salmanasar degorgiert und stehen in geringen Mengen für unsere Kunden zum Verkauf.

spacer