Lese Tagebuch

Samstag 14.Sept.2019

Das Wetter bleibt beständig und warm. Am späten Vormittag zeigt das Außenthermometer 22°C.

Heute wird nicht gelesen! Stattdesen macht sich unser Team in der Früh auf am Heiligenstein und Offenberg. Dort wird händisch entblättert, um für eine bessere Durchlüftung in den Laubwänden zu sorgen. 

Im Keller versorgen Max und Jarek die am Vortag gelesenen Moste! 

spacer

Freitag 13.Sept.2019

Mit Abstand der wärmste Tag in der Woche! Schon am Morgen überrascht uns die Morgensonne mit wohligen 16°C.

Heute wird Grüner Veltliner in unserer Junganlage im Hasel gelesen. Um die 3 jährigen Stöcke zu entlasten, wird der Weingarten komplett gelesen. Am Nachmittag geht es dann ins Rosengartl, wo ein Teil der Trauben für unseren Ortswein ausgelesen werden.

 

spacer

Donnerstag 12.Sept.2019

Man merkt der Herbst ist angekommen! Um 06.40 in der Früh zeigt das Außenthermometer 12°C an. Die Morgensonne kommt dafür umso schneller und es schaut nach einem schönen Lesewetter aus.

Heute kommen die ersten Leseboxen mit Grünen Veltliner Trauben ins Weingut. Wir lesen am Wechselberg für unseren Ortswein Strass im Strassertal. Dort lassen wir aber noch 2/3 der Trauben am Stock für unsere Lagenweine, welche erst in einigen Wochen gelesen werden.

spacer

Mittwoch 11.Sept.2019

Das Wetter spielt uns sprichwörtlich in die Karten! Gleich nach dem Lesetag von gestern, wo wir am Gaisberg Sauvignon Blanc gelesen haben, geht es am Wechselberg weiter. Dort warten schon Gelber Muskatller Trauben mit 17°KMW auf uns.

Um das Fruchtaroma von den Beeren noch besser zu extrahieren, werden die Trauben im Presshaus kurz angequetscht und kommen gleich danach in unsere Presse. Diese wird dann verschlossen, die Saftkanäle verriegelt und somit liegt die Muskatellermaische noch für ein paar Stunden auf der Maische. Im ganzen Presshaus duftet es nach der aromatischen Muskatellerfrucht!

spacer

Dienstag 10.Sept.2019

Heute haben wir mehr Glück! Pünktlich um 07:00 geht es am Gaisberg. Maximilian hat am Vortag eine 100 Beerenprobe bei Sauvignon Blanc und Gelben Muskateller durchgeführt. Diese gibt Auskunft über Zucker, Säure und pH Werte, sowie über den physiologischen Reifezustand der Trauben.

Das Traubenmaterial vom Gaisberg ist einwandfrei und mit 17° KMW gerade perfekt für unseren Sauvignon Blanc Strassertal.

 

spacer

Montag 09.Sept.2019

Am frühen Morgen regnete es über 20mm/m². Somit fängt die Woche ohne einen Lesetag an. Dafür gibt es im Keller genug zu tun. Toni und Staszek etikettieren unseren Weißen Zweigelt, während der Rest unseres Teams in unseren Lagen die Laubwände entblättert.

Somit können die Trauben schneller trocknen und Fäulniskrankheiten vorgebeugt werden. Erst am Abend zeigt sich die Sonne. Vielleicht haben wir am nächsten Tag mehr Glück mit dem Lesewetter.

spacer

Samstag 07.Sept.2019

Auch heute kein trockenes Wetter in Sicht! Der Tag beginnt mit leichten Sprühregen. Erst am späten Nachmittag bricht kurz einmal die Sonne durch.

Der Samstag steht im Zeichen des Wilden Vergnügens. Gastkoch Werner Punz veredelt Wild aus der heimischen Jagd zu einem sinnlichen sechs gängigen Menü. Dazu präsentieren Hans, Hans-Peter und Maximilian reife Weine aus ihrer Privatvinothek.

 

spacer

Freitag 06.Sept.2019

Das prognostizierte Regenwetter für Freitag ist tatsächlich gekommen. Schon Früh am Morgen hat es über 12mm/m² geregnet. Grund genug um heute eine kurze Pause einzulegen.

Dafür präsentiert Hans-Peter im Schloss Grafenegg bei der alljährlichen Publikumsverkostung unsere Ersten Lagen Jahrgang 2018. Dort finden sich schon am späten Vormittag interessierte Weinliebhaber ein, um über 200 Weine aus dem Donauraum, Carnuntum und Wien zu verkosten.

spacer

Donnerstag 05.Sept.2019

Der bewölkte und frische Vormittag wurde durch einen warmen, sonnigen Nachmittag ersetzt. Diese Chance haben wir genutzt um die restlichen Zweigelt Trauben für unseren Sektgrundwein zu ernten.

Pünktlich um 07:00 starten wir den Lesetag im Hasel. Die Trauben sind wie in den Tagen davor gesund und wiegen 16°KMW. Danach geht es in den Blickenweg, auch dort wartet noch einige Parzellen geerntet zu werden.

spacer

Mittwoch 04.Sept.2019

Der Mittwoch gleicht einem warmen Spätsommertag. Am Vortag wurden noch der Zweigelt Most für unseren Brut Rosé Reserve versorgt. Hans-Peter hat entschieden Vormittags in der Riede Stangl seinen Pinot Noir auszulesen. Somit haben die restlichen Trauben am Stock noch Zeit einige Grade Zucker zu gewinnen.

Auch die ausgelesenen Blauburgundertrauben sind kerngesund und mit 15° KMW perfekt für unseren späteren Sektgrundwein.

Am Nachmittag wurde in den Rieden Wechselberg, Sachsenberg und Blickenweg die resltichen Zweigelt Trauben für den Brut Rosé gelesen.

spacer

Dienstag 03.Sept.2019

Auftakt zur Weinlese 2019!

Die Prognosen vor einigen Wochen, in der ersten Septemberwoche mit der Ernte zu Beginnen haben Stand gehalten. Heute ist es soweit! Das Regenwetter hat uns am Tag davor einen Strich durch die Rechnung gemacht, deswegen Starten wir Heute um Punkt 10:00.

Maximilian hat in den Tagen zuvor die ersten 100 Beerenproben von unseren Zweigelt Trauben in den Rieden Blickenweg, Hasel und Sachsenberg gemacht. Im Großen und Ganzen können wir uns über 16°KMW freuen. Gerade perfekt für unseren Sektgrundwein

spacer