Grundstein

Seit 1751 ist das Weingut im Familienbesitz.

Johann Topf senior übernahm 1960 den elterlichen Betrieb und begann als einer der Ersten in Strass, Wein in Flaschen zu füllen. Mit seinem Wein von insgesamt neun Hektar, belieferte er Kunden in ganz Österreich. Im Jahr 1990 übernahm Hans Topf das Weingut und baute es bis zur heutigen Größe von 46 Hektar aus.

Mit seinen Söhnen Hans-Peter, Maximilian, Alexander und Julius wächst die neue Winzergeneration heran.