März

Der rasche Frühlingsbeginn, schon in den letzten Tagen des Februars bringt uns im Weingut auf Touren.

Wir haben bereits unser Weingarten Team zum „anbinden“ geholt.

Beginn war der Rosenmontag. Traditionell wird der Faschingsdienstag am Nachmittag im Keller, mit allen Mitarbeitern, bei einer Faschingsjause gefeiert.

spacer

In den Weingärten herrscht reger Betrieb. Maximilian hat vor seinem Praxisantritt im Weingut „Tement“ noch die Reben in den Weinbergen gehexelt.

Adele, die Senior Chefin pflegt schon liebevoll die Außenanlagen des Weinguts!

Jacek fährt mit dem Zwischenachspflug durch die Junganlagen und legt diese behutsam von der Erde frei.

spacer

Adolf und seine Gruppe schneiden jetzt die einjährigen Anlagen. Das ist eine Arbeit die Wissen, Können und Gefühl fordert.

Eine Gruppe von Damen ist mit den „Rebbinden“  in den Weinbergen beschäftigt. Eine Frauenarbeit, da die Frauen einfach geschickter und behutsamer mit den Reben umgehen.

spacer

Der Rest der Mannschaft ist damit beschäftigt die Drähte an den Drahtrahmen in unseren Weingärten zu spannen. Nur so kann man perfekt anbinden.
Im Keller werden nun der Grüne Veltliner und der Riesling Wechselberg gefüllt, beide stehen auch bald für den Verkauf bereit.

Im Büro werden alle Vorbereitungen für Messen und Präsentationen getroffen. Den Startschuss macht die Pro Wein in Düsseldorf von 23.-25 März.

Auch Maximilian und Hans Peter sind mit dabei, um sich um die Gäste vor Ort zu kümmern!

spacer