Kostbares Kamptal 6. +7. September

Das Kamptal lädt ein!

Offene Kellertüren am Samstag, 6. und Sonntag, 7. September
Am ersten September-Wochenende sperren die Kamptaler Weingüter ihre Tore auf und präsentieren jeweils von 10 bis 18 Uhr ihre Kamptal DAC Reserve-Weine. Der Eintritt zur den Offenen Kellertüren kostet € 30,- pro Person (davon € 15,- in Form eines Wein-Einkaufsgutscheines). Er gilt für beide Tage und ist beim ersten Winzer, den man besucht, zu bezahlen. Teilnehmende Winzer sind im Folder aufgelistet, der gratis unter info@ursinhaus.at bzw. Tel. 02734/2000-0 erhältlich ist. Als Service für den unbeschwerten Weingenuss wird ein Shuttledienst innerhalb der teilnehmenden Orte für € 1 pro Person und Fahrt angeboten.

Wein-Kulinarien
Passend zu den sanft gereiften Kamptal DAC Reserve-Weinen wird an diesem Wochenende auch die Kulinarik so richtig zelebriert. Am Samstag, 6. September geht’s bei uns los.

Wir laden heuer zum „Wilden Vergnügen„. Um 19:00 Uhr erwartet Sie ein genussvolles 5-Gang Menü von Harald Pollak, Wirt des Jahres 2013, begleitet von TOPF-Raritäten aus den letzten Jahrzehnten!

Um Anmeldung unter office@weingut-topf.at wird gebeten. Preis: 95€

Ein weiteres Highlight ist die erstmals stattfindende Sommelier-Matinée im Loisium am Sonntag Vormittag. Dabei philosophieren Spitzensommeliers aus Deutschland und Österreich im Rahmen einer genussvollen Podiumsdiskussion über die kulinarische „Paktfähigkeit“ der Kamptal DAC Reserve-Weine. Spitzenkoch Christian Petz serviert die dazu passenden Gerichte.

Der Folder zum “Kostbaren Kamptal” steht Ihnen auch hier zum Download bereit.

Detaillierte Informationen sind auf www.kamptal.at zu finden.

spacer