Juli

Unseren Weingärten gefällt dieses Wetter, sie wachsen und gedeihen, nach einem enorm arbeitsintensiven Juni sind wir wieder im Zeitplan. In allen Weingärten ist der erste Durchgang, also das Laub hineinstricken, jäten und Geiztriebe ausbrechen erledigt.

Nun sind wir gerade mit viel Feingefühl in unseren Junganlagen. Den zweijährigen Stöcken werden die Trauben genommen, sodass der ganze Wuchs und die Kraft in den Aufbau der Rebstöcke geht.

spacer

Im Keller sind wir gerade mit dem Cuveetieren unseres Sektgrundweins beschäftigt.

Dieser hat in neuen Fässern vergoren, anschließend den biologischen Säureabbau gemacht und ist bis jetzt auf der Vollhefe gelegen. Nun kommt er aus den Fässern und wird cuveetiert.

Ca. 1/3 Grüner Veltliner, 1/3 Pinot Noir (blanc de noir) , 1/3 Weißburgunder und Chardonnay.

Danach wird er filtriert, gefüllt und zur zweiten Gärung in der Flasche für drei Jahre tief in unseren Keller gelegt.

spacer

Es gibt Grund zum Feiern! Maximilian hat die 4-jährige Weinbauschule in Krems erfolgreich beendet!!

spacer