Jänner

Mit dem neuen Jahr ist auch der Winter nach Strass gekommen – Temperaturen um 10 Grad Minus und für uns ungewöhnlicher Schneefall. All unsere Mitarbeiter sind am Montag den 09.01. gesund und wohlgelaunt vom Weihnachtsurlaub gekommen.

Die erste Arbeit außer Plan war, den Hof vom Schnee zu befreien, den wir am Sonntag bekommen haben.

spacer

Bei prächtigen Winterwetter setzen wie die Arbeit in den Weinbergen mit dem Rebschnitt fort. Das Rebholz konnte im Herbst 2016 ideal ausreifen und die Minusgrade sind für unsere Reben ebenfalls perfekt. Den Schädlinge, die auf dem Rebholz überwintern, wird es bei diesen Temperaturen auch zu kalt und sie sterben.

spacer

Im Keller werden die nächsten Füllungen für unsere Strassertal Weine vorbereitet.

Die Vorfreude auf die 2016er ist groß, die ersten Vorverkostungen haben schon gezeigt dass dieser Jahrgang viel Potential in sich birgt.

spacer